Kategorie: Messen

Die Frage nach der Zeit – erwicon 2015

Wer kennt es nicht: auf dem Schreibtisch wartet ein Berg voller Aufgaben, der nicht schrumpfen will; im Posteingang befinden sich zig E-Mails, die beantwortet werden müssen und nebenbei gilt es auch die gestellten Anforderungen im Unternehmen stets zu erfüllen. Meist ist dann nur eines nicht im ausreichenden Maße vorhanden: Zeit.

erwicon 2015
Quelle: erfurt.de

Dem Aspekt Zeit wird sich auch der kommende Erfurter Wirtschaftskongress, kurz erwicon, widmen: „Faktor Zeit: Mess- und planbar oder doch die große Unbekannte?“, lautet das Hauptthema, unter dem der Fachkongress in diesem Jahr steht.

Seit nun mehr über 10 Jahren, genau genommen zum 14. Mal, wird der Wirtschaftskongress in Erfurt ausgetragen und bietet Interessierten eine Plattform zum Austausch und Vernetzen. Im vergangenen Jahr waren wir auch schon mit dabei.

In der eintägigen Veranstaltung erwarten die Besucher Vorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion, in denen Referenten Tipps, Tricks und Best Practices rund um das Thema Zeit vorstellen werden. Darüberhinaus gibt es eine begleitende Ausstellung mit einer Vielzahl an Ausstellern aus der Wirtschaft.

Auch wir werden uns nicht die Gelegenheit entgehen lassen, um im Rahmen des erwicon 2015 etwas zum Thema Zeit beizutragen. Im Vortrag „(Software-)Werkzeuge für das effektive Zeitmanagement im Unternehmen“ werden wir einige Methoden vorstellen, die Euch dabei helfen können, Aufgaben besser zu organisieren und einen effektiveren Umgang mit Zeit zu erzielen. Habt Ihr Interesse? Dann meldet Euch am besten gleich an. Alle Einzelheiten zum Programm findet Ihr hier. Wir würden uns freuen, Euch auf dem erwicon 2015 begrüßen zu dürfen!

Euer Scitotec-Team

Scitotec auf dem erwicon 2015

[Termin]: IT-Kontaktmesse 2015

Nach zwei erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen 2013 und 2014 laufen nun die Vorbereitungen für die nächste, um genau zu sein dritte IT-Kontaktmesse an der Fachhochschule in Erfurt. Diese wird von Studierenden der Fachrichtung „Angewandte Informatik“ der FH Erfurt ausgerichtet und findet am Donnerstag, den 16.04.2015 von 10 bis 14 Uhr im Foyer Haus 8 statt.

3. IT-Kontaktmesse FH Erfurt
Quelle: FH Erfurt

Die Zielgruppe sind – wie der Name schon andeutet – allen voran Studierende des Studiengangs „Angewandte Informatik“. Die Kontaktmesse bietet die optimale Gelegenheit, um mit Unternehmen in Kontakt zu treten und sich von Arbeitsweisen, Methoden, Aufgaben, Spezifikationen, Produkten/Dienstleistungen etc. selbst ein Bild zu machen. Wir von Scitotec sind auch mit von der Partie und werden neben zahlreichen anderen Firmen für Fragen seitens der Interessenten Rede und Antwort stehen. In einem kurzen Vortrag wird Robert Hollmann Scitotec vorstellen und mögliche Einsatzfelder näherbringen. „Für welche Aufgaben bin ich zuständig?“, „Wie kann ich das Unternehmen mit meinen Fähig- und Fertigkeiten unterstützen?“ – Das sind nur einige Fragen, die wir Euch hoffentlich auf der IT-Kontaktmesse beantworten können. Also kommt einfach mal vorbei und überzeugt Euch selbst!

Euer Scitotec-Team

Die Veranstaltung auf einen Blick:

Was?
IT-Kontaktmesse

Wann?
Do, 16. April 2015, 10 bis 14 Uhr

Wo?
Fachhochschule Erfurt, Foyer Haus 8
Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt

Wie?
Teilnahme für Studierende der FH Erfurt, Studiengang: „Angewandte Informatik“

 

[Rückblick]: Scitotec auf der CeBIT 2015

Wie bereits schon hier angekündigt, stand für uns letzte Woche eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Programm: die CeBIT 2015, die vom 16. bis 20. März in Hannover stattfand. Am Dienstag, den 17.03, hatten wir das Vergnügen, mit dabei zu sein.

Die weltgrößte IT-Messe stand dieses Jahr unter dem Topthema d!conomy und widmete sich damit vor allem Themen rund um Big Data, Cloud Computing, Mobile sowie Social und Security.

Scitotec_CeBIT

Robert und Klaus vom Scitotec-Team waren vor Ort und stellten am TecArt-Stand die neue Medienedition vor, die Scitotec in Zusammenarbeit mit TecArt entwickelt. Momentan wird noch fleißig daran getüftelt, doch schon bald können wir Euch die finale Branchenedition in Form einer Groupware für Verlage und Medienunternehmen endlich präsentieren. Diese Edition ist gezielt auf die individuellen Bedürfnisse und Strukturen von Verlagen und Medienunternehmen abgestimmt. Hier bekommt Ihr schon mal einen kleinen Eindruck davon, was die Medienedition so parat hat:

  • Artikelverwaltung: Seien es Beilagen, Anzeigen oder Tickets – Alle spezifischen Dienstleistungen, Produkte sowie Warengruppen innerhalb des Unternehmens können mit der Medienedition übersichtlich dargestellt werden.
  • Auftragstasche: Alle Daten eines Auftrages zentral sammeln? Das ist mit der digitalen Auftragstasche möglich, die alle auftragsspezifischen Daten, wie Mails, Dokumente, Formulare an einem Ort vereint und für die Mitarbeiter jederzeit zugänglich macht.
  • Aboverwaltung: In Verlagen ist das Abo oftmals eines der zentralen Dinge, die es zu managen gilt. Die entsprechende Aboverwaltung hilft dabei, den Überblick über Mindestlaufzeiten, Preise und Abrechnungsrhythmen der jeweiligen Kunden nicht zu verlieren.

Die Besucher am Stand schienen sehr interessiert an der Branchenedition – natürlich sehr zu unserer Freude. Wer mehr über die TecArt-Medienedition erfahren möchte, kann uns gern ansprechen.

Die Bilanz der Messe? Die CeBIT war auch in diesem Jahr wieder ein gelungenes Event und Schaulaufen zahlreicher Aussteller aus der IT-Branche. Gerade Big Data ist ein Thema, das für Unternehmen in den nächsten Jahren noch stärker an Bedeutung zunehmen wird. Das Internet der Dinge ist weiterhin auf dem Vormarsch und wir sind gespannt, wie sich das Ganze weiterentwickeln wird. Für uns war die CeBIT jedenfalls eine tolle Gelegenheit, unsere Idee der Medienedition persönlich vorzustellen und wertvolle Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. In diesem Sinne, bis bald!

Euer Scitotec-Team

 

 

 

 

 

 

Die Ignition 2015 im Rückblick

 

Ignition2015
Quelle: messen.de

GründerInnen und Gründungsinteressierte konnten sich freuen. Denn letzte Woche Dienstag und Mittwoch, den 3./4. März, war es soweit: die Erfurter Messehalle öffnete punkt 10 Uhr ihre Tore für die erste Thüringer Gründermesse Ignition. Zielgruppe der Messe waren insbesondere diejenigen, die sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, den Schritt in die berufliche Selbständigkeit zu wagen. Aber auch anderweitig Interessierte waren herzlich eingeladen.

Eine Stunde später, um 11 Uhr, eröffnete schließlich Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee in einem Grußwort die zweitägige Messe. „Thüringen braucht eine neue Gründerzeit“, ließ Tiefensee verlauten und machte vor dem Hintergrund sinkender Gründungszahlen in Thüringen auf einen wichtigen Punkt aufmerksam, den wir nur nickend zustimmen können.

P1030102
Unser Motto: Durchstarten!

Robert Hollmann von unserem Team war ebenfalls mit vor Ort und gab den Besuchern in zwei Vorträgen einige Best-Practices mit auf dem Weg. So sprach er am Dienstag über „Zeitmanagement – Methoden und Werkzeuge für Gründer“, während es am Mittwoch um „Lean Startup – mit Prototypen zum Erfolg“ ging. Das Publikum war sehr interessiert. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die To-Do-Liste im Gründungsprozess sich gefühlt ins Unendliche ziehen und manchmal sehr abschreckend wirken kann. Umso besser, wenn wir unser Wissen auch an diejenigen weitergeben können, die sich aktuell oder zukünftig in einer ähnlichen Situation befinden (werden), um auf diesem Weg die To-Do-Liste ein Stück weit zu reduzieren. Die Ignition bot eine gute Plattform, um sich über solche und ähnliche Themen, die auch in anderen Vorträgen behandelt wurden (z.B. 7 Marketingtipps für Gründer oder Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten) auszutauschen. Unser Motto daher: „Durchstarten“ ist angesagt!

P1030119
Robert während des Vortrags zu „Lean Startup“

P1030107
Für alle Besucher, die gerade nicht in einem Vortrag saßen, gab es zudem die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von verschiedenen Unternehmen und Organisationen zu machen. So waren zahlreiche Aussteller aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik anwesend und gaben den Besuchern interessante Einblicke in Gründungsanlegenheiten sowie nützliche branchenspezifische Services.

P1030094_
Am Scitotec-Stand

Insgesamt war die Ignition 2015 eine sehr gelungene Auftaktveranstaltung. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr eine Fortsetzung der Messe geben wird, zu der noch mehr Gründungsinteressierte ihren Weg finden werden.

Euer Scitotec-Team

CeBIT 2015 – Wir kommen!

Der Monat März hält viele interessante Veranstaltungen bereit. So auch die diesjährige CeBIT, die vom 16. bis 20. März 2015 stattfindet und auf die wir uns schon unheimlich freuen. Denn, genau: Scitotec wird auch mit dabei sein!

CeBIT_2015
Quelle: CeBIT 2015

Gemeinsam mit TecArt werden Robert und Klaus aus unserem Team die CeBIT, die führende Business IT-Messe und -Konferenz für Professionals, unsicher machen. Der Fokus liegt vor allem auf der Medienedition, die wir in Kooperation mit TecArt aktuell entwickeln und am 17. März genauer vorstellen werden. Hierbei handelt es sich um eine neue Groupware-Lösung speziell für die Bedürfnisse von Verlagen und Medienunternehmen. Sei es die Artikelverwaltung, die Auftragstasche oder das Abosystem – mit der neuen Medienedition sollen Arbeitsabläufe so einfach und effizient wie möglich gestaltet werden. Natürlich erfahrt Ihr auch, welche Dienstleistungen wir noch anbieten und Euch in Eurem Arbeitsalltag unterstützen können.

Über die CeBIT werden wir Euch selbstverständlich auch vor Ort in Form von Informationen und Fotos auf dem Laufenden halten.

Die Infos in aller Kürze:

Was?
CeBIT 2015 (Programm hier und hier)

Wann?
16.-20. März 2015 (gesamte CeBIT)
Am 17. März 2015 sind wir von Scitotec mit dabei.

Wo?
Messegelände, 30521 Hannover
Halle 5, Stand F34 (TecArt/Scitotec)

Wie?
Tickets zur CeBIT bekommt Ihr direkt auf der Website.

Ihr seid neugierig geworden? Dann kommt gern vorbei! Wir würden uns sehr über einen Besuch von Euch freuen!

Bis bald, Euer Scitotec-Team